Zum Inhalt

Elternschaft und Wissenschaft - Chancen für die Vereinbarkeit an der TU Dortmund

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: online via zoom
Veran­stal­tungs­art:
  • Forschung fördern (series)
  • Forschung fördern (Reihe)

In diesem Vortrag erfahren Sie mehr zu Unterstützungsangeboten und Drittmitteln für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Eine Fra­ge, mit der sich die meisten Men­schen im Laufe ihres Lebens konfrontiert sehen: Familie und Beruf vereinbaren, wie geht das? In der Wis­sen­schaft gilt dies als be­son­de­re Her­aus­for­de­rung. Der Familien-Service der TU Dort­mund berät und un­ter­stützt alle Hoch­schul­ange­höri­gen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im Vortrag spricht Jeannette Kratz (Stabsstelle Chancengleichheit, Familie, Vielfalt) über Herausforderungen von Forschenden mit Familie und stellt die umfassenden Unterstützungsangebote an der TU Dortmund vor. Annika Schmidtpeter (Ref. Forschungsförderung) präsentiert in einem kurzen Impuls Fördermittel für Gleichstellung und Vereinbarung.

  • Vortragende: Jeanette Kratz (Stabsstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt) und Annika Schmidtpeter (Referat Forschungsförderung)
  • Sprache: deutsch
  • Zielgruppe: Forschende aller Karrierestufen

Zur Anmeldung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.